News-Ticker


 


Sie haben in Ihrem Browser die Funktion "JavaScript" ausgeschaltet.

 Dadurch kann es zu Fehlern in der Anzeige und den Menüs kommen.

"JavaScript" können Sie im Einstellungsmenü / AddOn-Menü Ihres Browsers aktivieren.


 

Handwerkskammer: Finanzplanung ohne Zahlen 

 

Wenn man es nicht schwarz auf weiß lesen könnte, möchte man es nicht glauben. Auf ihrer Internetseite mit dem Touch von Transparenz dokumentiert die Handwerkskammer Konstanz das vom Ministerium genehmigte Finanzstatut. Wer sich nun die Mühe macht, sich dieses Finanzstatut einmal genauer anzuschauen, erlebt eine Überraschung. Denn die Tabellen sind alle leer.
Das sollten sich Handwerksbetriebe gegenüber dem Finanzamt, ja gegenüber der Kammer selber erlauben,  „Ja, wir haben einen Jahresabschluss, aber die Zahlen erfahrt ihr nicht“, da wäre die Hölle los. Wer aber abgehoben in den Elfenbeintürmen der kämmerlichen Selbstverwaltung residiert und die Beiträge der Handwerksbetriebe in fünfstelliger Höhe nur für ehrenamtliche Aufwandsentschädigungen verfrühstückt oder das Kammerehrenamt als Altersruhesitz missbraucht, der kann eines sicher nicht gebrauchen. Transparenz.

 

 

 

 

 

 


< nächster Artikel    früherer Artikel >


Das bffk-Mitgliederforum bei xing.de

Unser Mitgliederforum

bei xing.de

 

Unterstützen Sie uns!

 

© 2017 Bundesverband für freie Kammern e.V.