News-Ticker


 


Sie haben in Ihrem Browser die Funktion "JavaScript" ausgeschaltet.

 Dadurch kann es zu Fehlern in der Anzeige und den Menüs kommen.

"JavaScript" können Sie im Einstellungsmenü / AddOn-Menü Ihres Browsers aktivieren.


 

bffk  -  Berlin Kampagne   2010

 

ZAHLEN SIE NICHT EINFACH !!!

 

Sie müssen Ihr Geld monatlich verdienen?!

 

                                 Die Zeiten sind nicht so einfach?!

 

                                                       Die Zeiten sind richtig schwer?!

 

Den Berliner Kammern geht es ganz gut.

 

Die IHK Berlin will nach eigenen Plänen in 2009 und 2010 mehr als 22 Millionen Überschuß erwirtschaften - von IHREN Beiträgen.

Für die Pensionen der leitenden Mitarbeiter sind knapp 30 Millionen auf "der hohen Kante". Auch das haben SIE bezahlt.

Das IHK-Gebäude hat man sich mehr als 200 Millionen Euro kosten lassen - von IHREM Geld.

 

Die Handwerkskammer Berlin veröffentlicht erst gar keine Zahlen. Warum nicht? Es sind IHRE Beiträge, die alles finanzieren. Nach Armut jedenfalls sieht es nicht aus.

 

FRAGEN SIE JETZT nach Ratenzahlung, nach Stundung, nach Erlass Ihrer Beiträge.

Musterbriefe finden Sie hier

 

Link zur Berlinkampagne