Protest gegen den Kammerzwang in Ungarn                              (15. 07. 2012)

 

Auch in Ungarn regt sich Protest gegen die Wiedereinführung des Kammerzwangs. Nur die Hälfte aller Unternehmen hatte sich bis Mai 2012 dort wieder bei der Ungarischen IHK registrieren lassen. Neben der grundsätzlichen Abneigung gegen die Zwangsmitgliedschaft spielt dabei auch Kritik an der organisatorischen Umsetzung eine Rolle.

 

Link zum Bericht in PESTER LLOYD

 

 

 

 

 


< nächster Artikel    früherer Artikel >