News-Ticker


 


Sie haben in Ihrem Browser die Funktion "JavaScript" ausgeschaltet.

 Dadurch kann es zu Fehlern in der Anzeige und den Menüs kommen.

"JavaScript" können Sie im Einstellungsmenü / AddOn-Menü Ihres Browsers aktivieren.


 

13.09.2018


Transparency Deutschland fordert Gültigkeit von Transparenzgesetzen für alle Kammern

 

Bereits im Jahr 2015 haben die Datenschutzbeauftragten der Länder in einer Resolution mehr Transparenz von den Kammern gefordert. Tatsächlich zeigen die neuen Infomationsfreiheitsgesetze in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg, dass die Lobby-Aktivitäten der Kammern Erfolg hatten und diese Gesetze für die Kammern leider immer noch nicht gelten. Bis heute begreifen die verantwortlichen Kammerfunktionäre nicht, dass sie damit den Kammern nicht nutzen sondern schaden. Denn diese Transparenzverweigerung führt zu einem Verlust von Ansehen und Glaubwürdigkeit.

Dies wird heute auch in einer Pressemitteilung der Antikorruptionsorganisation Transparency Deutschland hervorgehoben.  Helena Peltonen-Gassmann, Vorstandsmitglied von Transparency Deutschland, betont in der Mitteilung: "Mangelnde Transparenz schwächt das Ansehen der Kammern. Es liegt daher im Interesse der Kammern, für Transparenz und Offenheit gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern zu sorgen“.

Transparency Deutschland fordert außerdem klare gesetzliche Vorgaben zur Geltung des öffentlichen Vergaberechts für Kammern.


< nächster Artikel    früherer Artikel >