bffk-logo

Fortsetzung vor dem Verwaltungsgericht Minden

 

In der Verhandlung vom 17. 03. 2010 wurden die deutlichen Mängel bei der Transparenz des Finanzgebahrens der IHK Bielefeld überdeutlich. Das Gericht ordnete die Nachlieferung von Zahlenmaterial an. Nun ist der Fortsetzungstermin festgesetzt auf

 

02.6.2010 um 11:00 Uhr

Verwaltungsgericht Minden (Sitzungssaal I, Zi.-Nr. 207)

 

Der Anwalt der Klägerin Ute Twelenkamp, Rechtsanwalt Dominik Storr, hat zusammen mit seiner Pressemitteilung einen weiteren Schriftsatz an das Gericht veröffentlicht.

 

Weitere Artikel zum Thema:

 

Nachsitzen für die IHK Bielefeld

Mündliche Verhandlung - gegen den Kammerzwang

 

 

 


< nächster Artikel    früherer Artikel >


Bundesverband für freie Kammern e.V. - Geschäftsstelle Kassel - Riedelstraße 32 - 34130 Kassel
Telefon 0561 9205525 - Telefax 0561 7057396
www.bffk.de - info@bffk.de