News-Ticker


 


Sie haben in Ihrem Browser die Funktion "JavaScript" ausgeschaltet.

 Dadurch kann es zu Fehlern in der Anzeige und den Menüs kommen.

"JavaScript" können Sie im Einstellungsmenü / AddOn-Menü Ihres Browsers aktivieren.


 

Bayerische Apothekerkammer als Berufsverhinderer                (04. 12. 2012)

 

Gerade die berufsständischen Kammern pflegen ihr Image als Förderer des Berufsstandes. Dass die Realität oft genug hinter diesem Anspruch zurückbleibt haben wir hier zuletzt am Beispiel der Bundesärztekammer und am Beispiel der Psychotherapeutenkammer deutlich gemacht.
Ein aktueller Fall aus Bayern wird am kommenden Mittwoch in zweiter Instanz das Berufsgericht der Apotheker beschäftigen.

 

  • Ort: OLG München, Gerichtsgebäude Schleißheimer Str. 139, Sitzungssaal 128/I
  • Termin 12. 12. 2012
  • Uhrzeit 13:00 Uhr

 

Einer bayerischen Kollegin, die als approbierte Apothekerin die Urlaubs- oder Krankheitsvertretung in Apotheken freiberuflich übernehmen will, soll dies nach dem Willen der bayerischen Apothekerkammer nicht mehr erlaubt sein. Was im Bereich der Ärzte gang und gäbe ist, soll im Bereich der Apotheken ein Verstoß gegen die Berufsordnung sein. Besonders absurd mutet an, dass nach Auskunft der Betroffenen in anderen Bundesländern solche freiberufliche Vertretungsmöglichkeit durchaus an der Tagesordnung sind. In Bremen sollen im Gegenteil sogar die Finanzbehörden von einem Kollegen ausdrücklich für eine solche Tätigkeit die Beantragung des Gewerbescheins verlangt haben.
Derweil malträtiert die bayerische Apothekenkammer die Münchener Kollegin weiter mit Schriftsätzen und will die berufliche Entfaltung der Apothekerin einschränken. Der Fall hat bereits in etlichen Publikationen ein Echo hervorgerufen. Denn mit ihrer Intervention behindert die Apothekenkammer nicht nur die betroffene Kollegin sondern auch die Inhaber gerade kleiner Apotheken, die sich teilweise keine angestellten Approbierten als Vertretung leisten können.

 

Link zur Internetseite von Apothekerin Sandra Geiger

Link zum Forum für Selbststänige in Apotheken

 

Link zum Bericht auf apotheke adhoc

Link zum Bericht auf apotheke-aktuell

Link zum Artikel in der Deutschen Apotheker Zeitung


< nächster Artikel    früherer Artikel >


Das bffk-Mitgliederforum bei xing.de

Unser Mitgliederforum

bei xing.de

 

Unterstützen Sie uns!

 

© 2017 Bundesverband für freie Kammern e.V.