• Titelbild
  • Slider - Kammerbericht 2019
  • Demo Stuttgart
  • Forderungskataloge Pflegekammer


 


Sie haben in Ihrem Browser die Funktion "JavaScript" ausgeschaltet.

 Dadurch kann es zu Fehlern in der Anzeige und den Menüs kommen.

"JavaScript" können Sie im Einstellungsmenü / AddOn-Menü Ihres Browsers aktivieren.


 

 

Der Bundesverband für freie Kammern e.V., ist die bundesweite Vereinigung von Unternehmerinnen und Unternehmern, Handwerksbetrieben, Freiberuflern und Pflegekräften die den Kammerzwang ablehnen.

 

Demokratische Kammern brauchen keinen Zwang.

Der bffk-Mitgliedsbeitrag in den Zeiten von Corona

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der bffk erhebt die Mitgliedsbeiträge in Etappen jeweils bis in das dritte Quartal eines jeden Jahres. Anders als die Kammern haben wir weder millionenschwere Rücklagen (wir haben gar keine) und auch nicht jede Menge Personal oder Dienstleister für die Mitgliederbetreuung. Der Vorstand hat daher entschieden, die Beitragserhebung nicht auszusetzen. Gleichzeitig informieren wir Sie hier und auf den Beitragsrechnungen gerne darüber, dass Sie uns jederzeit ansprechen können, wenn die Begleichung des Mitgliedsbeitrages für Sie momentan ein wirtschaftliches Problem darstellt. Der bffk versteht sich als Solidargemeinschaft. Das wollen wir gerade in den Zeiten von Corona gemeinsam leben. Bleiben Sie gesund! 

IHK Mittlerer Niederrhein kneift kurz vor Gerichtstermin
Die IHK Mittlerer Niederrhein (Krefeld) hat nur zwei Tage vor einem angesetzten Gerichtstermin vor dem Verwaltungsgericht in Düsseldorf in sieben anhängigen Klageverfahren, die Jahre 2014 - 2016 betreffend, die Segel gestrichen und alle Bescheide aufgehoben

... weiterlesen

Mainz: Wer ist krimineller? Landesärztekammer oder Staatsanwaltschaft
Man muss nicht ein Naiver sein, der uneingeschränkt an das Funktionieren des Rechtsstaates glaubt, um fassungslos vor dem Einstellungsbeschluss der Staatsanwaltschaft in Mainz hinsichtlich der Strafanzeige des bffk gegen die Führung der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz zu stehen. Was war geschehen?

... weiterlesen

IHKn mit weiterer Niederlage vor dem Bundesverwaltungsgericht – Rechtswidrigkeit der millionenschweren Rücklagenbildung bestätigt
Das Bundesverwaltungsgericht ist bei seiner Rechtsprechung geblieben und hat die Urteile des Niedersächsischen OVG gegen die IHKn Braunschweig und Lüneburg-Wolfsburg bestätigt. Es bleibt dabei: beide Kammern haben in Millionenhöhe rechtswidrig Vermögen gebildet.

... weiterlesen

Wichtiger Etappensieg – Niedersachsen schafft Zwangsbeiträge in der Pflegekammer ab
Niedersachsen schafft die Zwangsbeiträge in der Pflegekammer ab. Bereits gezahlte Beiträge sollen erstattet werden.

... weiterlesen

Geheime Unterlagen bestätigen Schmu um teuren Neubau der Ärztekammer
Ein Schreiben des Landesrechnungshofes nährt den Verdacht, dass die Ärztekammer Niedersachsen den Abriss und Neubau ihres Verwaltungsgebäudes (Kosten jetzt schon über 80 Millionen Euro) nur beschlossen hat, um das jahrelang rechtswidrig angehäufte Millionenvermögen nachträglich zu rechtfertigen.

... weiterlesen

bffk-Kläger gegen IHKn Chemnitz, Nürnberg und Dortmund erfolgreich
Vom bffk unterstützte Klagen waren mittlerweile gegen die IHKn Chemnitz, Nürnberg und Dortmund erfolgreich. Doch das Abkassieren geht weiter, weil das Wissen um die Möglichkeiten, sich mit guten Aussichten gegen die Beitragsveranlagung wehren zu können, bei den meisten IHK-Mitgliedern nicht ankommt.

... weiterlesen

Folgen Sie uns auf:

 

twitter-blue    facebook-blau

 

 youtube 140 hover

 

Werden Sie hier Mitglied

 

 

Mitglied des Monats

  

Manfred J. Kaufmann

 

Manfred J. Kaufmann

 

ist unser

 

 Mitglied des Monats Mai 2020