News-Ticker


 


Sie haben in Ihrem Browser die Funktion "JavaScript" ausgeschaltet.

 Dadurch kann es zu Fehlern in der Anzeige und den Menüs kommen.

"JavaScript" können Sie im Einstellungsmenü / AddOn-Menü Ihres Browsers aktivieren.


 

18. 12. 2013

Pressemitteilung des Landesverbandes Erneuerbare Energien NRW e.V. (LEE) und des Bundesverbandes für freie Kammern e.V. (bffk) zum Auftakt einer verstärkten Kooperation.
Der LEE hat seine Mitgliedschaft im bffk erklärt. Gemeinsam werden die beiden Verbände im Februar 2014 eine öffentliche Veranstaltung „IHK und Energiewende: Ist der Kammerzwang für die Grüne Wirtschaft noch tragbar?“ in Düsseldorf durchführen mit Beteiligung von Frau Dr. Nina Scheer (MdB/SPD) und zwei Hauptgeschäftsführern aus der IHK-Organisation in NRW.

PM 18122013

06. 12. 2013

IHK Koblenz bildet rechtswidriges Millionen-Vermögen – Verwaltungsgericht Koblenz hebt Beitragsbescheide auf – bffk fordert Erstattungen an alle Kammermitglieder in Höhe von mindestens 10 Millionen Euro
PM 06122013

25. 10. 2013

bffk-Kammerbericht +++ hohe Handwerkskammerbeiträge steigen weiter +++ Löwenanteil der EU-Subventionen an die deutschen Kammern fließen an die Handwerkskammern +++ mangelnde Transparenz beim Thema Finanzen in der Handwerksorganisation

PM25102013 - 2

25. 10. 2013

Der Landesverband Erneuerbare Energien NRW e.V. (LEE) und der bffk kritisieren die Öffentlichkeitsarbeit der Kammern beim Thema "Subventionen" und den Wirtschaftsminister in NRW, der die aus Sicht der beiden Verbände rechtswidrige Finanzpolitik der Kammern deckt.

Deutsche Kammern haben über eine halbe Milliarde Euro EUSubventionen erhalten +++ Subventionsgegner und DIHK-Präsident Eric Schweitzer findet eigene Subventionen anscheinend in Ordnung +++ LEE NRW: „Klarer Fall von Doppelmoral +++ Industrie- und Handelskammern in NRW halten mit Zustimmung des Wirtschaftsministeriums Finanzmittel zurück +++

PM25102013

17. 08. 2013

Die IHK Schwaben (Augsburg) veröffentlicht entgegen demokratischer Gepflogenheiten nur Teilzahlen. Die Angaben zur Wahlbeteiligung erscheinen geschönt. Der bffk fordert die Veröffentlichung der vollständigen Zahlen.
PM17082013

16. 07. 2013

Der bffk fordert die Rückerstattung jahrelanger von Vereinen zu Unrecht erhobenen Mitgliedsbeiträgen durch die IHKn

PM 16072013

02. 07. 2013

Der bffk nimmt Stellung zum Prüfungsergebnis des Landesrechnungshofes in Niedersachsen, der der Rechtsaufsicht des Landes über die Kammern gravierende Mängel attestiert.

PM 02072013

Anlage zur PM 02072013

17. 06. 2013

Der bffk fordert den Rücktritt der Vertreterin der Arbeitnehmer aus dem Vorstand der Handwerkskammer Hamburg, die vor über einem Jahr in den Ruhestand gestreten ist.

PM 17062013

27. 03. 2013

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gegen den ehemaligen Hauptgeschäftsführer der IHK Koblenz dauern an. Der bffk kritisiert die Dauer (über 2 Jahre) der Ermittlungen und fordert Ergebnisse.

PM 27032013

20. 03. 2013

Der bffk gratuliert dem neuen DIHK-Präsidenten, Dr. Eric Schweitzer, zu seiner Wahl und bietet einen konstruktiven Dialog auf dem Weg zu notwendigen Reformen an.

PM20032013

18. 03. 2013

Nach der Veröffentlichung der Forderung zur Begrenzung auch der IHK- Hauptgeschäftsführergehälter am 12. 03. 2013 ist der Bundesverbandes freier Kammern e.V vertraulich über angebliche jahrelange Versäumnisse informiert worden. Der von DIHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Martin Wansleben geführte „IHK-Verband zur Förderung der Außenwirtschaft durch das AHK-Netz“ soll bei dem angewendeten Gehaltsmodell Steuern und Sozialabgaben nicht rechtskonform abgeführt haben.

PM18032013

12. 03. 2013

In der aktuellen Diskussion um die Begrenzung von Managergehältern weißt der Bundesverband der freien Kammern (bffk) darauf hin, daß der bayrische Rechnungshof bei einer ersten Prüfung einer IHK ebenfalls unangemessen hohe Gehälter für das IHK-Management festgestellt hat. Der bffk fordert die Übernahme der bereits heutigen Praxis für die  AHK-Geschäftsführer auch auf die IHK-Hauptgeschäftsführer.

PM 12032013

04. 03. 2013

Erneut wird vor dem Verwaltungsgericht in Minden eine Klage gegen die IHK Ostwestfalen (Bielefeld) verhandelt. Der bffk unterstützt den Kläger. Im Verfahren geht es neben der grundsätzlichen Kritik am Kammerzwang u.a auch um die viel zu hohen Rücklagen der IHK.

PM 04032013

11. 02. 2013

Der bffk kritisiert Partei-Sponsoring mit IHK Geld  im Zusammenhang mit einem Info-Stand (Sponsoring) des Bayerischen Industrie- und Handelskammertages auf dem FDP-Parteitag in Fürth im Januar.

PM 11022013

11. 01. 2013

Die Staatsanwaltschaft Berlin lehnt Ermittlungen im Zusammenhang mit den Vorwürfen um die AHK Korea mangels Tatverdacht ab. Der bffk kritisiert dies massiv und hat unter Vorlage weiterer Dokumente dagegen Beschwerde eingelegt.

PM 11012013