News-Ticker


 


Sie haben in Ihrem Browser die Funktion "JavaScript" ausgeschaltet.

 Dadurch kann es zu Fehlern in der Anzeige und den Menüs kommen.

"JavaScript" können Sie im Einstellungsmenü / AddOn-Menü Ihres Browsers aktivieren.


 

Mitglied des Monats August 2010 - Hans-Joachim Ebel

 

 

Hans-Joachim Ebel leitet ein Architekturbüro in Lüneburg. Als Geschäftsführer musste er mit ansehen, wie gleich zwei Kammern jährlich Zwangsbeiträge einforderten, IHK und Architektenkammer. Er löste schließlich die GmbH auf, ist seither wieder "Freier Architekt" und spart sich den Zwangsbeitrag bei der IHK.
"Würde man die Kammersysteme zur freien Wahl stellen, sie hätten keinen Fortbestand." so Ebel. In Zukunft funktioniere alles nur noch auf der Basis von Freiwilligkeit. Ebel war Redakteur auf kammerwatch.de bis die Seite aufgrund von Repressalien geschlossen werden musste. Seinen Einsatz im bffk und außerhalb wird Herr Ebel unvermindert fortsetzen, denn er sagt mit großer Überzeugung: "Die  Kammern sind Wesen  aus dem  Jurassic-Parc. Sie zementieren  zur  Zeit  noch einmal ihre ganze Macht um dann endgültig als Fossil im Historischen Museum zu enden."


< nächster Artikel    früherer Artikel >


Das bffk-Mitgliederforum bei xing.de

Unser Mitgliederforum

bei xing.de

 

Unterstützen Sie uns!

 

© 2017 Bundesverband für freie Kammern e.V.