News-Ticker


 


Sie haben in Ihrem Browser die Funktion "JavaScript" ausgeschaltet.

 Dadurch kann es zu Fehlern in der Anzeige und den Menüs kommen.

"JavaScript" können Sie im Einstellungsmenü / AddOn-Menü Ihres Browsers aktivieren.


 

Mitglied des Monats Dezember 2015 - KAITO Energie AG

 

Kaito-Logo neu

 

Die KAITO Energie AG ist eine kleine Aktiengesellschaft nach deutschem Recht. Die Firma versteht sich als Spezialist für produktive Anwendungen Erneuerbarer Energien im ländlichen Afrika. Damit passt auch die KAITO Energie AG als Aktiengesellschaft nicht in das typische Raster deutscher Wirtschaftsunternehmen, die sich von einer IHK vertreten fühlen. Ja es gibt nicht mal eine IHK-Rubrik, in der sich das Unternehmen gut eingeordnet fühlt. Fachlich sind es aus Sicht der KAITO Energie AG insbesondere zwei Merkmale, die im Widerspruch zur gesetzlich vorgeschriebenen Interessenvertretung der IHKn stehen. Da ist wie bei fast allen Firmen, die im Bereich der Erneuerbaren Energien engagiert sind, der klare Konflikt bzw. Gegensatz zu den energiepolitischen Positionen der Kammern. Und als in Afrika auch für Kooperativen und Gemeinden tätiges Unternehmen steht die Gewinnerzielungsabsicht nicht im Vordergrund.
Viele Gründe, die Vorstand Heidi Schiller bewogen haben, Mitglied im bffk zu werden. Sie selbst gehört zu den aktiven Mitgliedern der Partei Bündnis90/Die Grünen, die bis heute den Kammerzwang abschaffen wollen. Speziell in München kommt der Konflikt um die dritte Startbahn am Münchner Flughafen hinzu, den die Grünen klar ablehnen, die IHK München/Oberbayern aber – ohne Mitgliederbefragung – öffentlich befürwortet.

 

www.kaito-energie.de

 


< nächster Artikel    früherer Artikel >