Mitglied des Monats Januar 2020 - Klaus Bachmann

 

Klaus Bachmann 

 

Klaus Bachmann ist in der EDV-Branche seit 1987 ununterbrochen selbstständig tätig. Sein Elektrotechnik-Studium sowie Zertifizierungen als Microsoft CSE und Novell CNE waren und sind Basis für die Betreuung von Kleinbetrieben und Mittelstand. Planung, Realisierung und Administration von EDV-Netzwerken aus einer Hand sind seine Aufgabenschwerpunkte.

In einer Kammer Zwangsmitglied zu sein, deren Leistungen weder gewünscht noch für sein Business erforderlich sind, ist ihm ein permanentes Ärgernis. Diese widerdemokratische Vereinnahmung und Erhebung von signifikanten Beiträgen „für nichts“ haben ihn Mitglied des bffk werden lassen. Seine Opposition ist kein Widerstand per se. Ein freiwilliger Kammerbeitritt käme infrage, sobald angebotene Themen und Unterstützung berufsrelevant wären. Entscheiden will er jedoch frei.

Bis dahin bleibt Klaus Bachmann ein Verfechter des „Kexit“. Als Mitkläger vor dem VG und OVG fühlt er sich vom bffk sehr gut beraten und unterstützt.