News-Ticker


 


Sie haben in Ihrem Browser die Funktion "JavaScript" ausgeschaltet.

 Dadurch kann es zu Fehlern in der Anzeige und den Menüs kommen.

"JavaScript" können Sie im Einstellungsmenü / AddOn-Menü Ihres Browsers aktivieren.


 

Mitglied des Monats März 2016 - Thomas Fußner

 

Thomas Fußner


Thomas Fußner ist im November 2015 zu unserem Verband dazu gestoßen.


Im Jahre 2008  hat er mit 22 Jahren den Sprung in die Selbständigkeit gewagt und das Kino in der Kleinstadt Oelde im Münsterland übernommen. Als jüngster Kinobetreiber löste er damit den ältesten Kinobetreiber Deutschlands, Leo Mühlenkamp im Alter von 95 Jahren ab.

Mit viel Enthusiasmus und Leidenschaft betreibt Herr Fußner seit nun mehr fast 7 Jahren das kleine Kino. Auch seit 2008, wird sein Kinoprogramm jährlich im Rahmen der Film und Medienstiftung durch Auszeichnungen gewürdigt.

 

Als junger Unternehmer hat Fußner früh gelernt, dass sein unternehmerischer Ertrag untrennbar mit seiner unternehmerischen Leistung verbunden ist. Dass eine IHK von ihm ohne jede Gegenleistung Jahr für Jahr abkassiert, ist ihm ein Ärgernis. Zumal er sich hinsichtlich einer wirksamen Interessenvertretung bereits dem Filmtheaterverband (HDF) sowie der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft e.V (SPIO) angeschlossen hat.

Im Jahr 2015 hat sich Thomas Fußner mit einer Petition gegen den Kammerzwang an den Landtag in Nordrhein-Westfalen gewandt. Ihm war klar, dass das Problem auf Landesebene nicht zu lösen ist. Ihm ging es aber darum, ein deutliches Signal an die Politik zu senden, um den Widerspruch aus der Wirtschaft gegen den überkommenen Kammerzwang deutlich zu machen.

 


< nächster Artikel    früherer Artikel >