News-Ticker


 


Sie haben in Ihrem Browser die Funktion "JavaScript" ausgeschaltet.

 Dadurch kann es zu Fehlern in der Anzeige und den Menüs kommen.

"JavaScript" können Sie im Einstellungsmenü / AddOn-Menü Ihres Browsers aktivieren.


 

bffk bei Anhörung im Landtag - in Niedersachsen soll eine Pflegekammer eingeführt werden 

 

Die Fraktionen von Bündnis90/Die Grünen und der SPD wollen in Niedersachsen zur Stärkung der Situation in der Pflege eine Kammer für Pflegekräfte mit Zwangsmitgliedschaft für alle in der Pflege Beschäftigten einführen.

Der bffk war am 12. 05. 2010 zu einer Experten-Anhörung im Sozialausschuss des niedersächsischen Landtags eingeladen.

Klare Position von bffk-Geschäftsführer Kai Boeddinghaus war, dass gegen eine Einführung einer Kammer als Körperschaft öffentlichen Rechts sicherlich nichts zu sagen ist. Man müsse sich in Niedersachsen aber darüber im Klaren sein, dass mit der Einführung einer Kammer mit Zwangscharakter "ein sterbendes Pferd gesattelt" würde. Damit, so Boeddinghaus, würde man die Verbesserung der Pflege mit einer hohen Hypothek belasten.

 

Die gesamte Stellungnahme finden Sie hier.


< nächster Artikel    früherer Artikel >


Das bffk-Mitgliederforum bei xing.de

Unser Mitgliederforum

bei xing.de

 

Unterstützen Sie uns!

 

© 2017 Bundesverband für freie Kammern e.V.