News-Ticker


 


Sie haben in Ihrem Browser die Funktion "JavaScript" ausgeschaltet.

 Dadurch kann es zu Fehlern in der Anzeige und den Menüs kommen.

"JavaScript" können Sie im Einstellungsmenü / AddOn-Menü Ihres Browsers aktivieren.


 

Tagesseminar für kritische Vollversammlungsmitglieder          (10. 06. 2013)

 

Seit Jahren engagieren sich im ganzen Bundesgebiet Kolleginnen und Kollegen als kritische Mitglieder in den Vollversammlungen der Kammern. Dass es nicht immer einfach ist, sich dort zu behaupten, hat schon damit zu tun, dass die Diskussionskultur in den selbsternannten Parlamenten der Wirtschaft oftmals weit hinter den Standards zurück bleibt, die in einer demokratischen Gesellschaft üblich sind. Wenn man den Kritikern nahe legt, doch gleich ihr Mandat niederzulegen und sie als Störenfriede beschimpft, wenn man sie versucht aus Ausschüssen fernzuhalten, wenn manchmal nur mit dem Anruf beim Justiziar der Kammer oder gar der Drohung mit dem Verwaltungsgericht die Durchsetzung der satzungsgemäßen Rechten zu erreichen ist, dann zeigt dies, wie dringend die Kammerversammlungen eine demokratische Erneuerung brauchen.

VV-Seminar Stuttgart - 2013

Zu einem Erfahrungsaustausch trafen sich am vergangenen Freitag Kolleginnen und Kollegen aus etlichen Kammerbezirken (u.a. Berlin, Hamburg, Kassel, Stuttgart und Ostwürttemberg) bei einem Tagesseminar in Stuttgart. Dabei standen auch gemeinsame inhaltliche Initiativen auf der Tagesordnung, beispielsweise beim Thema Rücklagensenkung/Beitragsentlastung.

Sehr erfreulich ist dabei, dass nicht nur bffk-Mitgliedern an dem Seminar teilgenommen haben. Das zeigt, dass der Verband mit seinen Initiativen mittlerweile auch einen gewachsenen Kreis an Interessenten erreicht.

Vereinbart wurde eine Intensivierung der Zusammenarbeit insbesondere im Hinblick auf einen stetigen Informationsaustausch über die sehr unterschiedlichen Praktiken der Kammern bei den Themen Wahlen, Transparenz, Rücklagen uvam.

 

 

 


< nächster Artikel    früherer Artikel >