News-Ticker


 


Sie haben in Ihrem Browser die Funktion "JavaScript" ausgeschaltet.

 Dadurch kann es zu Fehlern in der Anzeige und den Menüs kommen.

"JavaScript" können Sie im Einstellungsmenü / AddOn-Menü Ihres Browsers aktivieren.


 

Hauptgeschäftsführer der HK Hamburg tanzt auf vielen Hochzeiten             (16. 12. 2014)

 

Über die Vergütung des Hauptgeschäftsführers der Handelskammer Hamburg ist viel geschrieben und viel spekuliert worden. Der Schleier ist noch nicht gelüftet. Tatsächlich sollte man aber auch darüber sprechen, womit sich Prof. Dr. Schmidt-Trenz beschäftigt. Denn der Vorwurf im Hinblick auf eine mögliche unangemessene, weil zu hohe, Vergütung wird beantwortet mit dem Hinweis auf die vielfältigen Verpflichtungen des Hauptgeschäftsführers.
Richtig ist und bleibt, dass ein Hauptgeschäftsführer einer IHK keine unternehmerische Verantwortung trägt und seine Vergütung als Leiter einer eher kleinen Behörde dem Rechnung tragen muss. Andererseits ist richtig, dass gerade der Hamburger Hauptgeschäftsführer ausgesprochen rührig ist. Die beeindruckende Liste seiner Mitgliedschaften, Nebentätigkeiten und Mandate will nicht enden. Wir erheben hier keinesfalls den Anspruch auf Vollständigkeit.

 

 

Im Interesse der Mitglieder der Handelskammer Hamburg ist zu hoffen, dass der Mann zwischendurch auch Zeit für die Arbeit findet.

Wo er ggf. im Auftrag der Handelskammer oder den privaten Interessen folgt, lässt sich eben sowenig auf den ersten Blick klären wie die Frage, ob und wo er nur für „Gottes Lohn“ unterwegs ist und wo noch ein nettes kleines Nebeneinkommen abfällt. Spätestens dann würde sich aber auch die Frage stellen, welche dieser Nebeneinkünfte ggf. an die Handelskammer abzuführen wären, wenn Mandate in der Funktion als Hauptgeschäftsführer wahrgenommen werden. Fragen über Fragen. Der bffk hat, um haltlosen Spekulationen einen Riegel vorzuschieben, daher eine Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz an die Handelskammer gerichtet. Die folgenden Fragen harren nun auf eine Antwort:

 

  1. Ich bitte um eine vollständige Auflistung der Nebentätigkeiten und Mandate, die der Hauptgeschäftsführer der Handelskammer Hamburg ausübt.
  2. Bitte geben Sie an, welche der Nebentätigkeiten und Mandate in der Funktion als Hauptgeschäftsführer der Handelskammer Hamburg ausgeübt werden.
  3. Falls Nebentätigkeiten unabhängig von der Funktion als Hauptgeschäftsführer der Handelskammer Hamburg ausgeübt werden, teilen Sie bitte mit, wer wann eine entsprechende Genehmigung zur Nebentätigkeit erteilt hat und welchen zeitlichen Umfang diese haben. (Bitte keine pauschalen Angaben, sondern differenziert nach den Tätigkeiten.)
  4. Bitte teilen Sie mit, welche der Nebentätigkeiten und Mandate vergütet werden - soweit zulässig mit Angabe der Höhe der Vergütungen.
  5. Im Falle, dass der Hauptgeschäftsführer der Handelskammer Hamburg in dieser Funktion Nebentätigkeiten und Mandate ausübt, die vergütet werden, teilen Sie bitte mit, ob die Vergütungen ganz oder teilweise der Handelskammer zufließen. (Bitte keine pauschalen Angaben, sondern differenziert nach Tätigkeit und Vergütung.)


< nächster Artikel    früherer Artikel >