News-Ticker


 


Sie haben in Ihrem Browser die Funktion "JavaScript" ausgeschaltet.

 Dadurch kann es zu Fehlern in der Anzeige und den Menüs kommen.

"JavaScript" können Sie im Einstellungsmenü / AddOn-Menü Ihres Browsers aktivieren.


 

Umfrage zu Pflegekammer in Berlin gestartet                            (15. 11. 2014)

 

Am 10. 11. 2014 hat die Befragung von 1000 zufällig ausgewählten Pflegekräften in Berlin zur möglichen Einführung einer Pflegekammer begonnen.
Werbung in Berlin für PflegekammerIn Rheinland-Pfalz erbrachte eine umstrittene, weil aus Sicht der Kritiker höchst einseitige, Umfrage eine vermeintliche Zustimmung zu einer solchen Pflegekammer. Eine sogenannte Gründungskonferenz ist bereits eingesetzt. Die Hamburger Pflegekräfte lehnten ein solches Projekt ab.

 

Nun also Berlin.


Bei aller möglichen und notwendigen Kritik daran, dass auch in Berlin die Befürworter des Projektes mit erheblichen Ressourcen (z.B. einer Werbekampagne in U-Bahnen) auch öffentlich für die Pflegekammer werben, ist zumindest erfreulich, dass sowohl der Flyer als auch der Fragebogen auf die völlig einseitig positive Darstellung der Einführung der Pflegekammer verzichtet. Dies gilt insbesondere für den Umstand, dass unmissverständlich darauf hingewiesen wird, dass es die Pflegekräfte selbst sein werden, die die neue Bürokratie werden finanzieren müssen.

 


< nächster Artikel    früherer Artikel >