News-Ticker


 


Sie haben in Ihrem Browser die Funktion "JavaScript" ausgeschaltet.

 Dadurch kann es zu Fehlern in der Anzeige und den Menüs kommen.

"JavaScript" können Sie im Einstellungsmenü / AddOn-Menü Ihres Browsers aktivieren.


 

Schwer Rechtslastiges in der Handwerkskammer Hamburg. Ein Einzelfall?

 

Zum wiederholten Male sollte am 28.11.09 der "Hamburger Verbändekommers" in den Räumen der Handwerkskammer Hamburg stattfinden. Gäste solcher Veranstaltungen sind u.a. Mitglieder des Coburger Convents (mit ihren Mitglieder der Germania-Hamburg). Auf öffentlichen Druck musste die Handwerkskammer nun 9 Tage vor der Veranstaltung einen Rückzieher machen. Nicht zum ersten Mal fällt die Hamburger HWK mit derartigen Veranstaltungen auf. Noch bis 2006 wurden über Jahre in den Kammerräumen "arglos" die Mitglieder der HIAG - der Hilfsorganisation der ehemaligen Angehörigen der Waffen-SS bewirtet. Auch hier brauchte es erst öffentlichen Druck, um diesem Treiben in der Kammer ein Ende zu setzen. Ein Einzelfall? Wohl eher nicht, weist doch der Veranstaltungskalender des Convents Deutscher Akademikerverbände als Veranstaltungsort für den "Rhein-Main-Kommers 2010" den Festsaal der IHK Frankfurt aus. Eine Einladung gab es hierzu vom Frankfurter IHK Präsidenten im November 2008. Darüber wird noch zu reden sein!

 


< nächster Artikel    früherer Artikel >