News-Ticker


03.07.2015


Wahlergebnisse zum Präsidium der Handelskammer nicht mehr geheim

 

Das absurde Theater um die Ergebnisse der letzten Wahl zum Präsidium der Handelskammer in Hamburg ist vorbei. Mit einer Pressemeldung hat die Handelskammer nun die Ergebnisse veröffentlicht.  Davor lagen erfolglose Anfragen über den Datenschutzbeauftragten und die Rechtsaufsicht. Selbst in der Bürgerschaft war die Geheimniskrämerei um die ganz normale Veröffentlichung ganz normaler Wahlergebnisse Thema. Und am Ende landete das bis dahin erfolglose Auskunftsersuchen vor dem Verwaltungsgericht.  So wird die lange störrische Haltung der Handelskammer-Fürsten am Ende die Zwangsmitglieder aller Voraussicht nach auch noch eine Stange Geld kosten. Denn dieses Verfahren wird nun wohl für erledigt erklärt. Die bisherigen Kosten aber wird wohl die Handelskammer tragen müssen.


< nächster Artikel    früherer Artikel >