News-Ticker


 


Sie haben in Ihrem Browser die Funktion "JavaScript" ausgeschaltet.

 Dadurch kann es zu Fehlern in der Anzeige und den Menüs kommen.

"JavaScript" können Sie im Einstellungsmenü / AddOn-Menü Ihres Browsers aktivieren.


 

Handwerkskammer Hamburger "verspaßt" die Mitgliedsbeiträge

 

Nach Berechnungen des Bundesverbandes für freie Kammern e.V. liegen die Beiträge der Handwerksbetriebe im Bezirk der Handwerkskammer um bis zu 230 Prozent über denen anderer Handwerkskammern (z.B. München). Von 2009 auf 2010 stieg dabei zuletzt in Hamburg die Umlage auf den Gewerbeertrag um satte 23 Prozent. Auch dies – im negativen Sinne – ein Spitzenwert im bundesweiten Vergleich.

 

Kein Grund zur Sparsamkeit in der Hamburger Handwerkskammer. Lieber lässt man es dort jetzt richtig krachen und wird zum Partyveranstalter. 2000 Lehrlinge und ihre Begleitung lädt die HWK Hamburg zur „Lehrlingsparty". Exklusiver Stargast ist der Rapper Kool Savas, dessen Gage sich alleine im ordentlich 5-stelligen Bereich bewegen dürfte. Unterm Strich werden hier wohl auf Kosten der in der Krise hart arbeitenden Hamburger Handwerksbetriebe durch die Kammerfunktionäre etliche zehntausend Euro verspaßt.


< nächster Artikel    früherer Artikel >