News-Ticker


 


Sie haben in Ihrem Browser die Funktion "JavaScript" ausgeschaltet.

 Dadurch kann es zu Fehlern in der Anzeige und den Menüs kommen.

"JavaScript" können Sie im Einstellungsmenü / AddOn-Menü Ihres Browsers aktivieren.


 

Achtungserfolg für kritische Konstanzer Handwerker               (08. 07. 2014)

 

Zum Sieg hat es für die Liste der kritischen Handwerker im Kammerbezirk Konstanz „Freie Handwerker für Kammer ohne Zwang“ diesmal noch nicht gereicht. Aber das Ergebnis kann sich dennoch sehen lassen. Immerhin 45,6 Prozent der abgegebenen Stimmen konnte die Liste auf sich vereinigen. Da absurde Wahlrecht in den Handwerkskammern führt nun dazu, dass die Kolleginnen und Kollegen mit leeren Händen dastehen. Denn im Handwerk gilt die Listenwahl. Damit haben die kritischen Handwerker in der Vollversammlung keine Stimme. Nun liegt es bei den Wahlsiegern, ob sie es dennoch schaffen, den starken Wahlverlierern demokratisch entgegenkommen, oder sich für eine weitere Wahlperiode in ihrer Kammerbürokratie einmauern.

Das Wahlergebnis ist umso bemerkenswerter, als das Innungen und mindestens eine Kreishandwerkerschaft sich noch kurz vor der Wahl heftig und einseitig in den Wahlkampf eingemischt haben und die notwendige Neutralität von Körperschaften des Öffentlichen Rechts vermissen ließen.


< nächster Artikel    früherer Artikel >