News-Ticker


IHK Lüneburg-Wolfsburg verschlampt Prüfungsunterlagen

 

"Hochgradig peinlich" so titelt az-online den Bericht über den jüngsten Beweis der effizienten Selbstverwaltung in der IHK Lüneburg-Wolfsburg.

Immerhin sieben Prüfungsarbeiten von Abschlußprüfungen sind bisher spurlos verschwunden. In einem IHK-Schreiben wird der Fehler "schön gerechnet", in dem auf die vielen abgenommenen Prüfungen der letzten Jahre verwiesen wird. Kein Trost für die Prüflinge. Die müssen die Prüfungen wiederholen. Kinogutscheine sollen als Ausgleich für den doppelten Stress dienen. Und den Betrieben soll die Prüfungsgebühr erlassen werden. In dem Schreiben der IHK werden die Konsequenzen für Betriebe und Prüflinge ausführlich erörtert. Von Konsequenzen innerhalb der IHK ist keine Rede.... .

 

Selbstverwaltung auf hohem Niveau.


< nächster Artikel    früherer Artikel >